Sabily – ein Betriebssystem für Muslime

Standard

Ja, alhamdulillah das gibt es. Ein Betriebssystem speziell für   Muslime.
Was ist Sabily denn? Werden sich nun wohl viele fragen, darum werde   ich dies inchallah kurz erklären:</p>
Sabily ist ein Betriebssystem, vergleichbar mit Windows oder OS X.
Was ist anders an Sabily, dass es speziell für Muslime ist?

Sabily beinhaltet nützliche Software für Muslime, zum Beispiel:

  • Minbar – zeigt die Gebetszeiten an und startet einen ausgewählten   Adhan
  • Zekr – ein Programm um den Koran zu lernen, mit downloadbaren   Audio-Rezitationen
  • Monajat – ein Programm, welches in frei wählbaren Zeitabständen Duas   auf dem Bildschirm einblendet, in der gewählten Sprache
  • Firefox-Praytimes – eine Erweitung für Firefox die ebenfalls die   Gebetszeiten anzeigen kann
  • webstrict – einen  Filter für das Internet, der unislamische Inhalte   blockieren soll
  • thwab: Elektronisches Enzyklopedie  System
  • Hijra – ein islamischer Kalender
  • mus-haf Othman : Zeigt den Koran in  der Othman Zusammenstellung an
  • die gesamte Oberfläche vom starten des Betriebssystems bis zum kompleten Desktop ist islamisch
  • und vieles mehr…

Was ist das aussschlaggebende, was dieses System besser macht als   Windows & Co?

Dass es kostenlos jeder Mensch auf der Welt herunterladen kann und   auf so vielen Geräten installieren kann wie er will.

Wie ist es möglich, dass dieses Betriebssystem kostenlos ist?

Dies ist so, weil Sabily auf Linux basiert (genauer Ubuntu). Linux   haben verschiedene Programmierer auf der ganzen Welt entwickelt, die in  ihrer Freizeit daran arbeiten und es allenfalls verbessern, wenn Fehler   vorkommen. Da Sabily aber direkt auf Ubuntu basiert, hier noch ein   kurzer Text zu Ubuntu:
Das Wort “ Ubuntu“ ist ein afrikanisches Wort und bedeutet   „Menschlichkeit gegenüber anderen“. Ubuntu, oder dessen Gemeinschaft von   Entwicklern aus aller Welt, hat zum Ziel ein freies Betriebssystem zu   schaffen, mit einer grossen Anzahl an Programmen mit freier und   quelloffener Software.
Überzeugungen:

  • jeder Computerbenutzer sollte die Möglichkeit haben, für ihn   zugeschnittene Software zu verwenden, die ihm frei in seiner Sprache zur   Verfügung stehen, auch für Menschen mit einer Behinderung
  • jeder Mensch mit genügend Wissen, kann Ubuntu verstehen lernen,   anhand des offenen Quellcodes herausfinden wie es entwickelt wurde und   hat somit auch die Möglichkeit es zu verbessern, zu verändern oder   weiter an seine Bedürfnisse anzupassen
  • Ubuntu kann von jedem Mensch kostenlos heruntergeladen werden,   kopiert werden, verbreitet werden und ohne x Lizenzen zu erwerben,   legal auf einer unbegrenzten Anzahl an Computern installiert werden

Mehr zu Ubuntu hier
So, hier nun aber endlich noch ein paar Bilder von Sabily.  Die  aktuelle Version heisst „Gaza“, die nächste wird inchallah „Manarat“   heissen (die Mehrzahl von Minarett).

Sabily kann über den folgenden Link heruntergeladen werden, es sind auf der Entwickler-Webseite auch weitere Informationen und Photos vorhanden. Diese Bilder hier sind aus meiner aktuellen Installation

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s